Ablauf der Prüfung

1.Das Prüfinstitut meldet sich bis spätestens zwei Wochen nach Veröffentlichung der Auflagezahlen.
2.Übermittlung des Erhebungsbogen (ÖAK-Mitgliederinterface oder eigenes Excel) mit den Detailangaben pro Ausgaben an das Prüfinstitut
3.Vereinbarung eines Vorort-Prüfungstermins und Bekanntgabe der Stichprobenausgaben durch das Prüfinstitut
4.Vorbereitung der Unterlagen laut Checkliste in Kopie für die Vorortprüfung
5.Prüfung im Verlag zum vereinbarten Termin
6.Bei eventuell offenen Fragen - Nachreichen der Unterlagen direkt an das Prüfinstitut
7.Abschlussbesprechung über das Prüfergebnis
8.Übermittlung des Prüfberichtes in zweifacher Ausfertigung an den Verlag
9.Unterfertigung und Retournierung eines Prüfberichtes an das Prüfinstitut
10.Veröffentlichung des Prüfergebnisses in der Korrektur- und Ergänzungsliste der ÖAK
11.Online-Einsichtnahme in den Prüfbericht auch historisch über das ÖAK-Mitgliederinterface